Mystery Bewerber

Schwachstellen in der Organisation finden!

 

Irgendwann trifft es Jeden. Der Tag des Bewerbungsgesprächs rückt näher.
Nicht nur als Bewerber/in macht man sich viele Gedanken, den Personalern geht es genauso. Man sollte sich im Vorfeld richtig informieren, über Anforderungen, sowie Fragen, die man auf beiden Seiten gern beantwortet hätte. Vor allem möchte man auch im Anschluss eine positive Resonanz bekommen.

Das dieses Unterfangen heute nicht mehr ganz so leicht ist, wie vor einigen Jahren, ist schnell klar. Die Bewerbung per Post oder persönlich eingereicht, auf die Einladung zum Vorstellungsgespräch wartend, bereitete man sich vor. Auf der Gegenseite einen Blick auf die Bewerbung geworfen, Fragen zusammengestellt und die Einladung zum Kennenlerngespräch herausgeschickt. So in etwa war das vor der Digitalisierung.

Heutzutage jedoch gibt es viel mehr Möglichkeiten, um sich auf eine Stelle zu bewerben. Der Verlauf der Vorstellungsgespräche kann in verschiedene Richtungen gehen, z.B beim späteren Gespräch oder der darauffolgenden Auswertung. Ob Bewerber (m/w/d) oder die Firma überzeugen konnten und sie zusammenpassen würden, zeigt sich im Nachhinein.

Um sich einen Überblick über eventuelle Schwachstellen in der Organisation verschaffen zu können, werden Mystery-Bewerber/innen eingesetzt. Sie durchlaufen wie gewohnt den gesamten Bewerbungsvorgang und notieren später ihre Beobachtungen. Hierbei kommt es natürlich immer darauf an, welche Bewerbungswege Ihr Unternehmen anbietet, überprüfen und auswerten lassen möchte.

Wie läuft so eine Mystery-Bewerbung ab?

Klassische Bewerbung:

Unser Mystery-Bewerber (m/w/d) stellt sich persönlich bei Ihrem Unternehmen vor und reicht die Bewerbung vor Ort ein.

Telefonische Bewerbung:

Unser Mystery-Bewerber (m/w/d) ruft in Ihrem Unternehmen an und bewirbt sich auf die gesuchte Stelle.

E-Mail-Bewerbung:

Unser Mystery-Bewerber (m/w/d) schickt die von Ihnen gewünschten Bewerbungsunterlagen per Mail an Ihr Unternehmen.

Bewerbung über Social Media oder Webseite:

Bietet Ihr Unternehmen die Möglichkeiten an, sich über Social Media Plattformen oder direkt über das Kontaktformular auf Ihrer Webseite zu bewerben, so wird unser Mystery-Bewerber (m/w/d) auch über diesen Weg die erforderlichen Bewerbungsunterlagen einreichen.

Wie ist der weitere Werdegang?

Je nachdem wie sich Ihr Unternehmen entscheidet, erhält unser/e Bewerber/in eine Absage, ein Telefongespräch zwecks weiterer Fragen oder im besten Fall sogar eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Die dort gewonnenen persönlichen Eindrücke, Empfindungen, Einblicke in die Vorgehensweise, werden im Anschluss zu Hause dokumentiert. In manchen Fällen werden zusätzlich Assessment Center durchgeführt.

Testergebnisse:

Anhand der dokumentierten Ereignisse lässt sich unter Umständen der Bewerbungsprozess in Ihrem Unternehmen verbessern bzw. optimieren, um attraktiver auf eventuell zukünftige Bewerber zu wirken. Die Geschehnisse werden in einem detaillierten Fragebogen festgehalten, der den genauen Bewerbungsprozess der zu testenden Unternehmen wiederspiegelt.

 

Bei Fragen oder Interesse an unserem Angebot, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht über unser Kontaktformular.